April

April00001

April of Pondcastle 

Rufname: April
Farbe/Geschlecht: gelbe Hündin
WD: 19.07.2016
Zuchtbuch: ÖHZB LR 11167 A
Züchter: Dipl.-Päd. Burgi MLINAR
April00003 Gesundheit: HD A, ED 0, prcd-PRA N/N(*), HNPK N/N(*), CNM N/N(*), EIC N/N(*), NARC N/N(*), SD2 N/N Augen frei (16.07.2020)
Prüfungen: WeT, BH, RBP1, GAP1, Workingtest E,L,M, JBP/R, BLP, BTR, Dummy Trial Novice (exc.)
Formwert: sehr gut
Besitzer/Hundeführer: Burgi Mlinar
Würfe: C-Wurf , E-Wurf 

Über April: 
April ist das Beste was mir passieren konnte, sie hat von Anfang so viel von sich aus mitgebracht was man sich von einem Arbeitslabi erwartet. Sie ist eine mittel große und kräftige Hündin aus reinen Arbeitslinien. Unser kleiner Workaholic ist schnell aber nicht zu schnell und beim Arbeiten sehr linientreu. Sie war sehr leicht zum Ausbilden, da sie von Anfang an bemüht war alles richtig zu machen. Am Fuß und in der Line kann sie auch gut runterfahren, so kam es auch schon bei manchen Walk-Ups , dass sie sich beim Warten hinlegt. Nach dem Motto „Ok, ich muss noch ein bisschen warten und dann bin ich bald dran“. Sobald es zur Arbeit kommt ist sie hoch konzentriert und schnell.

Durch ihre starkes „will to please“ ist sie sehr gut an der Pfeife, auch bei weiteren Distanzen. Sie ist sehr Führerbezogen, immer bemüht alles richtig zu machen und würde für mich würde sie einen Kopfstand machen wenn das ginge. Trotzdem kann sie auch gut selbstständig arbeiten was für mich bei der Jagd von Vorteil ist. Beim Hunten ist sie sehr ausdauernd und effizient. Wenn sie im Gebiet ist und eine Witterung hat, hört sie nicht mehr auf bis die das Dummy/Fasan findet. Mit ihrer verschmusten Art setzt sie sich oft neben einen und stupst dich beim Ellenbogen, als Aufforderung zum streicheln. Sie ist verträglich mit anderen Hunden, egal ob Rüde oder Hündin, braucht aber das Rudel nicht unbedingt. Hauptsache ist sie kann bei ihren Menschen sein und im Idealfall arbeiten, weil sie eben unser kleiner Workaholic ist.
April hat mit ihren 4 Jahren schon zahlreiche Prüfungen positiv absolviert und bestritt auch schon das ein oder andere Stechen. Ob jagdliche Prüfungen oder Dummyprüfungen sie ist immer mit 100% Einsatz bei der Sache. Auch an Geländehärte fehlt es ihr nicht, ganz nach dem Motto „Ein Indianer kennt keinen Schmerz“. Sie hat sehr viel von ihrem Vater Int. & Ital. FTCH Uranus vom Fichtenhorst mitbekommen, aber auch von unserer Creekhills Charlie, die immer sehr linientreu und brav an der Pfeife ist.
Für mich ist sie meine Traumhündin so wie ich sie mir immer gewünscht habe. Ihre tollen Anlagen hat sie an ihre bisherigen Welpen gut weitergegeben. Ihre Welpen sind in den Bereichen Dummy, Jagd, Rettungs- und Lawinenhunde sowie als Familienhunde aktiv im Einsatz.

  • April00001
  • April00002
  • April00003
  • April00004
  • April00005
  • April00006
  • April00007
  • April00008
  • April00009
  • April00010
  • April00011
  • April00012
  • April00013
  • April00014
  • April00016
  • April00017
  • April00018
  • April00020

Pedigree 

Int.F.T.Ch. Uranus vom Fichtenhorst Int.F.T.Ch. Blackthorn Racer Chatston Monarch GB.F.T.-Ch. Hatchfield Feargal
Chatston Ghillie
FTW Kenmillone Cerato
GB.F.T.Ch. Drakeshead Garth
Magic Quest
Red-Rubi vom Fichtenhorst Gunsight´s Bracket Artus vom Keien Fenn
Gunsight´s Autumn Sage
Opium vom Fichtenhorst Int.F.T.Ch. Conneywarren Spike
Bela IZ Dobrce
Creekhills Charly Fendawood Ale Engl.F.T.-Ch Mediterian Blue Engl.F.T.-Ch. Endacott Shelf
F.T.-Winner Drakeshead Evie
Ragweed´s Greedy of Fendawood Ragweed´s Travel of Craighorn
Waterfriend Sledge
Kornay Hunting Grand Mabel Alant von der Wegwarte Idefix v. Tennikerweidli
Come Fast Esprit
Leadhills Hunting Drip Dry Ragweed´s Grand Webster
Dina vom Brandl-Weiher